Digitalisierung des PoS: Kundendaten erheben

Bei der Digitalisierung des Point of Sale (PoS) gehen die meisten Händler in der falschen Reihenfolge vor. Digitalisierungsfreudige Retailer oder deren Berater denken oft vor allem darüber nach, welche tollen, innovativen Services sie ihren Kunden am PoS bieten können. Das ist schön, doch dabei besteht auch immer das latente Risiko, dass Kunden das dann doch nicht sooo toll finden, dass es nicht signifikant zur Umsatzsteigerung beiträgt und letztlich viel Geld verbrannt wird.

Digitalisierung am POS muss aber nicht heißen, dass ich dem Kunden irgendein digitales Gadget in die Finger gebe, mit dem er dann rumspielt, aber vielleicht nichts kauft. Händler GEBEN bei diesem Vorgehen ihren Kunden zusätzliche Infos und Dienste. Besser wäre es, sie würden zuerst Infos über ihre Kunden ERHEBEN, also etwas herausfinden und erst auf dieser Basis die passenden Services für ihre Kunden anbieten.

„Digitalisierung des PoS: Kundendaten erheben“ weiterlesen

„Urban regeneration“ – fordert Keynote Speaker Ibrahim Ibrahim

christmasworld 2019

 

Das Businessprogramm „Premium“ der Christmasworld holt am
27. Januar 2020 Ibrahim Ibrahim, CEO Portland Design Associates London, als Keynote Speaker auf die Bühne.
Seine Keynote trägt den Titel „Urban regeneration: The internet will not kill shops, it will liberate them!” Ein Kurzinterview wirft vorab einen Blick auf seine Thesen.

Mehr Details, Informationen und Einblicke liefert das Businessprogramm Premium der Christmasworld. Es bringt am 27. Januar 2020 Vertreter von City- und Stadtmarketing, Kommunen, Handel und Shoppingcentern zusammen und lädt außerdem zu exklusiven Führungen über die Christmasworld als international führende Fachmesse für saisonale Dekoration und Festschmuck ein. Dabei stehen besonders aufmerksamkeitsstarke Beleuchtungskonzepte im Fokus, die Lebens- und Konsumräume attraktiver gestalten.

„„Urban regeneration“ – fordert Keynote Speaker Ibrahim Ibrahim“ weiterlesen

44. INTERNATIONALE FACHTAGUNG FÜR VISU­ELLES MARKETING & RETAIL DESIGN

Am 26. und 27. September 2019 lud der Europäische Verband Visuelles Marketing Merchandising e.V. (VMM) zu seiner 44. Fachtagung nach   Berlin ein.

Mit seiner faszinierenden alten und neuen Architektur, einer Mischung    aus Kultur und bescheidenem Charme und einer boomenden Tech- und Startup-Szene ist Berlin eine der Metropolen Europas und eine der dynamischsten Städte der Welt.

Genau das war die richtige Mischung für die rund 120 Teilnehmer, die dort ein rundes Programm erwarteten, das nicht nur Input bot, sondern schon beim Zuhören.

Denkprozesse anstieß – getreu dem Motto: RETAIL Revolution

„44. INTERNATIONALE FACHTAGUNG FÜR VISU­ELLES MARKETING & RETAIL DESIGN“ weiterlesen

Viel KUNST

Die Akademie der Bildenden Künste, München, im hochsommerlichen Abendlicht

Ein Beitrag von Angelika Frank

Es ist mal wieder soweit: Jedes Jahr im Juli zeigen die Künstler von morgen in der Kunstakademie der Bildenden Künste in München ihre Abschlussarbeiten. In der Jahresausstellung präsentieren alle Klassen aller Studiengänge ihre Werke, die in den großzügigen Räumen der bedeutenden Hochschule prominent zur Geltung kommen.

„Viel KUNST“ weiterlesen

15 Jahre Tomorrowland

Zum 15-jährigen Jubiläum des Open-Air-Festivals Tomorrowland strömten vom 19. bis 29. Juli zahlreiche Elektro-Musik-Fans in den Freizeitpark de Schorre nach Boom, um vor einer magischen Kulisse zu den Live-Sets der besten DJs der Welt die Rückkehr einer legendären Geschichte The Book of Wisdom  zu feiern.

Wir waren live dabei!

„15 Jahre Tomorrowland“ weiterlesen

BÄRO Beitrag Retail Lighting

Differenziert, effizient, attraktiv:

Retail-Architektur mit Lichtqualitäten gestalten

Beleuchtung im Handel sucht immer nach einer Balance zwischen technischer Effektivität, wirtschaftlicher Effizienz und kundenorientierter Emotionalität. Neben dem gekonnten Einsatz differenzierter Lichtverteilungen zur Inszenierung von Raum und Ware zählt dabei Licht, das die Eigenfarben der Waren optimiert, zu den effektivsten, aber auch anspruchsvollsten Werkzeugen. Dass dies alles mit modernster Technologie und zeitlosem Design umgesetzt wird, unterstreicht den ganzheitlichen Ansatz von BÄRO als Lichtpartner des Handels.

„BÄRO Beitrag Retail Lighting“ weiterlesen

La Biennale di Venezia 2019

Die diesjährige 58. Kunstausstellung in Venedig steht unter dem Motto „May you live in interesting times“ und ist eine erneut sehr politische Kunstbiennale. „Eine Biennale erzählt von der Komplexität der menschlichen Existenz“ so Ausstellungspräsident Paolo Baratta. 79 Künstler aus der ganzen Welt stellen Ihre Werke noch bis 24. November 2019 vor, bei welchen Themen wie Globalisierung, Klimawandel oder Digitalisierung im Vordergrund stehen.

Wir haben die Biennale in Venedig besucht und uns inspirieren lassen. Die ausgestellten Kunstobjekte reichen von Gemälden und Skulpturen über aufwändige Lichtinszenierungen bis hin zu holographischen LED-Displays und Videoprojektionen.

„La Biennale di Venezia 2019“ weiterlesen

The Pitti Special Click

Startschuß für ‚The Pitti special Click’, die 96. Pitti Uomo
Und wieder strömen über 30.000 Besucher aus über 100 Ländern auf das Geländer der Fortezza da Basso

Ein Beitrag von Angelika Frank

Letzte Woche war es wieder soweit: die 96. Pitti Uomo tauchte Florenz in eine elegante Menswear-Metropole.

Rund um das Fortezza da Basso, im Zentrum, am Palazzo Pitti, überall prägten die Pitti People, allen voran die bunten ‚Peacocks‘ das Stadtbild. Smarte Dreiteiler (auch bei 30 ° im Schatten), coole Sonnenbrillen, lässige Casualwear, viel Farbe und jede Menge Panamas verwandelten die Renaissance-Stadt für einige Tage in einen großen Catwalk.

„The Pitti Special Click“ weiterlesen