Sustainably made Spaces: VMM vergibt ab 2021 Zertifikat für nachhaltige Verkaufsräume

Egal ob Kunde, Marke oder Handel, das Bewusstsein für einen achtsameren Umgang mit unserem Planeten und dessen Ressourcen steigt.
Viele Marken und Händler haben verstanden, dass sie sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung stellen müssen, und ihren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten müssen.
Kunden und Käufer orientieren sich an Marken und Unternehmen, die sich der Nachhaltigkeit verpflichtet haben – und das auch nach außen glaubwürdig kommunizieren und sichtbar machen.
Nachhaltigkeit erlangt auch im Einzelhandel eine immer größere Bedeutung als Differenzierungsmerkmal.
Allerdings fokussieren viele Händler ihr Engagement in Sachen Nachhaltigkeit bisher aufs Sortiment, weniger auf ihren Ladenbau oder gar ihre Marketingmaßnahmen.

Der VMM hat sich zusammen mit den Retail- Marketing Experten von DFROST – Retail Identity die Aufgabe gestellt, nachhaltiges Engagement und ökologisch verantwortungsvolles Handeln in unserer Branche sichtbar zu machen.
Gemeinsam mit unseren Mitgliedern, unserem Netzwerk und all den leidenschaftlich agierenden Experten für visuelles Marketing,
wollen wir Händler und Marken in die Lage versetzen, ihr sinnvolles und gutes Engagement für den Erhalt unseres Planeten als Grundlage für den Aufbau eines Wettbewerbsvorteiles zu nutzen.

Zu diesem Zweck vergibt der Europäische Verband für Visuelles Marketing und Merchandising ab Januar 2021 ein Zertifikat für nachhaltige Schaufenster und Markenräume.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann nehmen Sie hier Kontakt auf.