Workshop: Visual Marketing 4ur Touchpoint – mehr Aufmerksamkeit für Ihren POS!

Dienstag, den 04. Juli 2017 in Köln, ALTES GASWERK von 09.30-17.30 Uhr

„Ein Blick sagt mehr als tausend Worte“ – Ihr Schaufenster: Rabattschildfläche, Produktlager oder Charmeoffensive? Ihr Shop: Point of Sale oder Point of Experience?

Dieser Workshop richtet sich an Retail-Verantwortliche international agierender Markenhersteller gleichermaßen wie an Einzelhandels-Geschäftsinhaber, Storeleiter und professionelle Visual Merchandiser.

P.S. Mitglieder des VMM erhalten einen Rabatt von 10%. Einfach an info@vmm.eu schreiben und den Code im Ticketshop einlösen

Die Schaufenster- und Shop Gestaltung trägt maßgeblich zu Erfolg und Misserfolg bei. Eine besondere Gestaltung kann Ihren Umsatz positiv beeinflussen. Vorausgesetzt, diese weckt innerhalb weniger Augenblicke das Interesse Ihrer Zielgruppe und macht Ihren Point of Sale zu einen Point of Wow!

Welchen Einfluss haben Megatrends kurz- und langfristig auf Ihre Marke und Ihren Auftritt? Was davon lässt sich wie auf Ihr eigenes Businessmodell übertragen? Und worin liegt Ihr Alleinstellungsmerkmal? Wenn Visual Merchandising die stringente visuelle Durchsetzung der Vermarktungsidee und -strategie am Point of Sale bedeutet, wie zahlt Ihre Kommunikationsplanung und -umsetzung auf Ihren PoS Auftritt, Ihre Marke ein?

Der Workshop bietet einen guten Mix aus Informations-Vorträgen, Best Practice Insights und Praxis-Know-how  für mehr Erfolg mit Ihrem Geschäft!

Hier geht’s zur Anmeldung!

Agenda

  9.30 Uhr  Begrüßung, Vorstellung & Programm
10.15 Uhr  The bigger picture:  Vortrag über aktuelle Megatrends und deren Einfluss auf unser Leben
11.15 Uhr  Kaffee-Pause (inklusive)
11.45 Uhr  Trend Update aktuelle Farben & Materialien
12.30 Uhr  Visual Merchandising Know How: kuratierter Konsum, Emotionalisierung, Storytelling, Studien
13.00 Uhr  Lunch (exklusive)
14.15 Uhr  Einleitung in den Praxisteil: Visual Merchandising Best Practice Beispiele
14.45 Uhr  Praxis: in Gruppenarbeit Übertragung der Trends & Learnings auf das eigene Geschäftsmodell
15.45 Uhr  Kaffee- Pause (inklusive)
16.15 Uhr  (Re)Präsentation der Ideen/Konzepte und Feedback
16.45 Uhr  Resümee
17.30 Uhr  Ende

Die Referenten und Workshopleiter:

Julia Greven ist seit über 20 Jahren im Bereich Interieur und nahezu ebenso lange im Marketing tätig. Die gelernte Raumausstatterin und Marketingfachfrau verantwortete lange Jahre den Markenauftritt samt PoS- Konzeption und die Unternehmenskommunikation eines renommierten Möbelherstellers. Zuletzt sieben Jahre als Marketingvorstand, bis sie sich entschied, als freie und unabhängige Marketingberaterin ihre Expertise im Bereich Markenaufbau, Handel und „Point of Sale“- Konzeption weiterzugeben. Darüber hinaus ist sie Founder von „philla BrandXitement“ Innovations- & Trendmanagement sowie Initiatorin der FutureTrade Tagungsreihe.

Kontakt

 

Karin Wahl ist eine der führenden Visual Marketing Expertinnen Deutschlands und erhielt 2012 dafür den „Award for Best Visual Marketing Europe“. Sie ist Vorstand des „Europäischen Zentralverbandes Visuelles Marketing Merchandising e.V.“ sowie Prüferin der IHK Köln für visuelles Marketing. Seit 1995 hat sie Ihr eigenes Unternehmen als Gestalterin und ist seit 2008 erfolgreiche Trainerin und Beraterin für Firmen wie z.B. Rodenstock, Koziol und Tchibo. Ihre beiden Ratgeber „Gebrauchsanweisung Visual Merchandising – Warenpräsentation im Modehandel“ sind 2014 im deutschen Fachverlag erschienen.

Kontakt

Dieser Workshop ist eine Veranstaltung von www.mindtwist-U.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.